10 Gründe, warum Star Trek besser als Star Wars ist...

Disclaimer: Die Figuren aus Star Wars gehören George Lucas. Diese Fanfiction dient der Unterhaltung und ist ohne jedes finanzielle Interesse. Verantwortung und Copyright für den Inhalt der Geschichte verbleiben beim jeweiligen Autor.Eine Verletzung von Urheberrechten ist nicht beabsichtigt.





10.

Star Wars-Charaktere stellen ihre Waffen fast nie auf "Betäuben".

Star Trek-Charaktere verhandeln, statt bei jeder Gelegenheit zu schießen.


9.

Um auf Warp zu gehen, braucht die Enterprise einen großen Maschinenraum und zwanzig Ingenieure. Für den Millennium-Falken reicht das Affenwesen Chewbacca.

Um auf Warp zu gehen, braucht die Enterprise einen großen Maschinenraum und zwanzig Ingenieure. Für den Millennium-Falken reicht das Affenwesen Chewbacca.


8.

Nach imperialer Folter und Darth Vader sieht Prinzessin Leia immer noch sexy und begehrenswert aus. Nach cardassianischer Folter und Gul Madred sieht Captain Picard widerlich und abstoßend aus.

Nach dem Kampf gegen Khan Singh stirbt Spock und steht um einiges fitter wieder von den Toten auf. Nach dem Kampf gegen Darth Maul und Jar Jar Binks stirbt Qui-Gon Jinn und wird ein für allemal verbrannt.


7.

Es gibt keine Zeitreisen, in denen Charaktere ihre abgerissenen Köpfe aufheben.

Es gibt keine Kämpfe, in denen Charaktere ihre abgerissenen Arme aufheben.


6.

Luke Skywalker ist nicht davon besessen, mit jedem Alien zu schlafen, dem er begegnet.

Commander Riker ist nicht davon besessen, mit seiner Schwester zu schlafen.


5.

Die Macht ist mit Luke und Leia.

Q ist mit Jean-Luc und Kathryn.


4.

Es gibt keinen Wesley Crusher.

Es gibt keinen Jar Jar Binks.


3.

Der Anblick von Prinzessin Leia im Sklavenbikini.

Der Anblick von Seven of Nine in Alltagskleidung.


2.

Darth Vader ist cool, hat eine tiefe, beeindruckende Stimme und trägt eine böse schwarze Maske.

Captain Picard ist cool, hat eine tiefe, beeindruckende Stimme und traut sich, seine Glatze zu zeigen.


1.

Es gibt Toiletten.

Es gibt Sex.