Sätze die wir in StarWars nie hören wollen

Teil 1 von ?


Disclaimer: Die Figuren aus Star Wars gehören George Lucas. Diese Fanfiction dient der Unterhaltung und ist ohne jedes finanzielle Interesse. Verantwortung und Copyright für den Inhalt der Geschichte verbleiben beim jeweiligen Autor.Eine Verletzung von Urheberrechten ist nicht beabsichtigt.






 

Luke Skywalker: „Der Kampf gegen das Imperium ist aussichtslos! Ich laufe über.“

Han Solo: „Ich wünsche mir nur ein ruhiges Leben und eine ehrliche Arbeit.“

Leia Organa: „Demokratie wird überbewertet.“

Darth Vader: „Ihr mögt versagt haben, aber ich verzeihe Euch. Macht es beim nächsten Mal einfach besser. “

Boba Fett: „Diese Rüstung ist verdammt unbequem. Ich such mir was Kuschligeres.“

C-3PO: „Baut mir ein paar Waffen ein!“

R2-D2: „C-3PO ist mir in jeder Hinsicht überlegen.“

Obi-Wan Kenobi: „Dieser Bart gefällt mir nicht mehr. Der kommt ab.“

Chewbacca: „Ich bin in Wahrheit eine Frau.“

Darth Maul: „Hörner? Das ist mein Haarstyle!“

Imperator Palpatine: „Die Faltencreme wirkt einfach nicht!“

Yoda: „Von heute an spreche ich meine Sätze korrekt aus.“

Sturmtruppler: „Was nützen unsere Rüstungen eigentlich, wenn die jeden Schuss durchlassen?“

TIE-Fighter-Pilot: „Was nützen die Solarzellen an unseren Jägern eigentlich in der Dunkelheit des Weltraums?“

Durge: „Ich bin für Frieden. Make love – not war!“

Aayla Secura: „Mein Outfit ist doch wenig zu offenherzig für eine Jedi.“

Nute Gunray: „Von heute an werde ich für mich selbst einstehen!“

Padmé Amidala (in Episode I): “Mit all der Schminke sehe ich aus wie ein Clown.”

Mace Windu: „Mit einem Asiaten wäre meine Rolle besser besetzt.“

Grandmoff Tarkin: „Die Ideologie der Rebellen erscheint mir eigentlich ganz vernünftig...“

Admiral Ackbar: „Die Ideologie des Imperiums erscheint mir eigentlich ganz vernünftig...“

Jabba the Hutt: „Menschenfrauen finde ich abstossend.“

Sebulba: „Wahre Gewinner schummeln nicht.“

Jar Jar Binks: „Ich habe erkannt dass ich nerve und George Lucas daher gebeten, alle meine Szenen aus den Filmen herauszuschneiden.“


Luke Skywalker: „Jedi werden? Den Rebellen beitreten? Das klingt viel zu gefährlich, ich höre lieber auf meinen Onkel und werde Feuchtfarmer.

Obi-Wan Kenobi: „Ach Luke, ich würde dir jetz gerne das Lichtschwert deines Vaters zeigen, aber leider habe ich`s an Watto verscherbelt.“

Hans Solo: „Wir müssen diesen Konflikt unbedingt friedlich lösen!“

Darth Vader: „Dieses Schwarz ist auf Dauer ganz schön trist. Eine Ganzkörperrüstung in Marineblau oder Quietschgelb würde mir sicher auch gut stehen.“

C-3PO: „Leckt mich doch alle an meinem goldglänzdenden Metallarsch!“

Boba Fett: „Kopfgeldjäger ist einfach nicht das Wahre. Ich suche mir einen friedlicheren Job. Zum Beispiel Feuchtfarmer.“

Chewbacca: „Natürlich kann ich Basic sprechen. Ich hab euch all die Jahre verarscht.“

Qui-Gon Jinn: „Natürlich könnte ich mich im Bezug auf den jungen Skywalker auch täuschen…”

Imperator Palpatine (kurz nach seiner Machtergreifung): „Alleinherrscher der Galaxis zu sein ist gar nicht so toll, wie ich immer dachte. Jahrzehnte des Planens und Intrigierens umsonst!“

Roter Gardist: „Und wie genau sollen wir in diesem Fummel kämpfen?“

Bossk: „Freiheit für die Wookies!“

Grandmoff Tarkin: „Natürlich werden wir den Todesstern nicht wirklich einsetzen. Welche barbarische Kreatur würde denn so etwas tun?“

Klon-Commander: „Oder 66? Ääääh...jetz hab ich doch glatt vergessen, was das bedeutet.“

Die Ewoks: „Menschenfleisch ist lecker!“

Jabba the Hutt: „Ach Han, mach dir wegen der Schulden keine Kopf! Ich gebe dir so viel Zeit , wie du brauchst.“



Ende von Teil 1
weiter zu Teil 2