Hauptcharaktere

(in alphabetischer Reihenfolge)


Der Zirkel

Jedi Orden

Kernallianz

Schwarze Sonne

Raiders







Der Zirkel


Name:
Der Zirkel

Führung:
heute Menschenfrau von Ithor

Standort:
Coruscant

wichtige Mitglieder:
Gator Veentu

Tätigkeit:
- diverse Kopfgeldjäger-Jobs
- Auftragsmorde
- Jedi-Jagd und -Tötung


Nähere Informationen:
Der sogenannte 'Zirkel' ist eine Untergrund-Organisation, die sich wenige Generationen nach dem Untergang des alten Imperiums gebildet hat.

Da die Jedi damals eine starke Stütze der Neuen Republik in Krisenzeiten waren, verminderten sich ihre ernstzunehmenden Gegner immer mehr. Schließlich wurde die Not der Unterwelt in der Galaxie so groß, dass ein regelrechter Schrei nach dem Untergang des Jedi-Ordens aufkam. Die wenigen begabten Individuen, die dazu in der Lage waren und den nötigen Mut hatten, sich mit den Jedi anzulegen, schlossen sich zu einer Gruppe zusammen, die sie schlicht als den 'Zirkel' bezeichneten.

Schon nach wenigen Jahrzehnten hatte sich der Zirkel einen bedeutenden Namen gemacht, da er sich auf die erfolgreiche Tötung von Jedi spezialisiert hatte.

In den letzten 100 bis 200 Jahren sank das Niveau der Fähigkeiten der Zirkelmitglieder jedoch, und die Organsition geriet langsam in Vergessenheit. Nur noch in einigen ausgesuchten Kreisen war der Zirkel noch hoch geschätzt, wenn es um die Ermordung von Jedi ging.

Gegen 500 nY ist der Zirkel im Begriff, unterzugehen, da er eine schwache Führung hat und die meisten Mitglieder nicht mehr das Talent zur Jedi-Jagd haben.








Jedi Orden

Name:
Jedi-Orden

Standorte:
- Coruscant: die Hauptakademie, der Sitz des Jedi-Rats und Wohnort der meisten Jedi
- Yavin IV: eine sehr kleine Ausbildungsstätte unter der Leitung von Matado Lin; hier verbringen geschulte Padawane kurze Zeiträume, um unter der Leitung von Matado und anderen Jedi-Meistern einen Eindruck der Dunklen Seite der Macht zu bekommen;

Waffenstärke:
groß, große Anzahl von Schiffen, enge Zusammenarbeit mit der Kernallianz

wichtige Mitglieder:
- Jedi-Meister Gydain - Vorsitz/Leiter des Ordens
- Jedi-Meister Matado Lin - Vorsitz
- Jedi-Meister Clay Rah
- Jedi-Meister Gonzinda Winsow
- Jedi-Meister Nihl Jeron
- Jedi-Meister Ricoch


nähere Beschreibung:
Vieles hat sich seit den Zeiten der Alten Republik im Jedi-Orden geändert.

Immer noch werden Jedi-Schüler zuerst in den Jedi-Schulen, später dann von eigenen Meistern ausgebildet. Es gibt jedoch keine Altersgrenze mehr für die Aufnahme in den Orden oder dafür, von einem Meister als Padawan auserwählt zu werden. Im Moment werden Überlegen dazu angestellt, Meistern bei Bedarf oder Wunsch wieder mehr als einen Schüler zuzuteilen, die Entscheidung wurde jedoch noch nicht endgültig getroffen.

Da man aus den Erfahrungen der Vergangenheit gelernt hat, ist es im Jedi-Orden Kindern erlaubt, Kontakte zu ihren Eltern aufrechtzuerhalten. Auch das Quasi-Zölibat des alten Ordens, das den Jedi die Liebe verboten hat, ist aufgehoben. Es hat aber als Ideal weiterhin Gültigkeit, und viele Jedi halten sich freiwillig an diese Regelung.

Die Lehre der lebendigen Macht steht im Vordergrund, ebenso wie die selbstauferlegte Aufgabe, die Stabilität der Galaxie zu sichern.







Kernallianz

Name:
Kernallianz

Standorte:
Coruscant (Hauptplanet), Galaktischer Kern

Waffenstärke:
hoch; große Armee, enge Zusammenarbeit mit dem Jedi-Orden auf Corsucant

Politische Organisation:
Ein Senat, gebildet aus den Mitgliedsvölkern der Kernallianz sowie ein Kanzler teilen sich die Macht in der Kernallianz.


nähere Beschreibung:
Die Kernallianz ist der erfolgreichste Anwärter, wenn es um die Frage geht, wer die Galaxis wiedervereinen könnte. Es ist nicht nur das größte Gebiet, sondern umfasst auch die größte Zahl an Mitgliedern, gemessen an ihrer Ausdehnung.

Die Kernallianz wurde 400 Jahre nach dem Zerfall des Imperiums aus den Resten der Neuen Republik, bzw der Föderation Freier Allianzen gegründet. Heute gehören nur noch die Kernwelten und kleine Outer-Rim Sektoren zu dem einst so gigantischen Reich.

In der Allianz herrscht eklatanter Rohstoffmangel, und die Regierung ist gezwungen, neue rohstoffreiche Welten zu erobern oder durch Diplomatie für sich zu gewinnen.








Schwarze Sonne

Name:
Schwarze Sonne

Standorte:
Nar Shaddaa (Hauptsitz)

Waffenstärke:
kaum vorhanden


nähere Beschreibung:
Die Schwarze Sonne hat 500 nY kaum noch Einfluss auf die Galaxie. Sie betreibt immer noch rege Geschäfte auf Nar Shaddaa, kann sich aber nicht mehr in der Größenordnung von früher etablieren.








Raiders

Name:
Raiders

Standort:
Tatooine

Waffenstärke:
- Raumflotte
- gut ausgerüstete Bodentruppen

wichtige Mitglieder:
- Rhoa (Anführer)
- Malinja Adams (Stellvertreter)
- Taris Starn (Rhoas Schüler und weiterer Stellvertreter)


nähere Beschreibung:
Die Raiders haben sich unter Führung von Ex-Jedi-Meister Rhoa auf Tatooine zusammengeschlossen, um den Planeten einzunehmen und das System vor Gefahren von außen zu schützen. Die vorwiegend humanoiden Mitglieder der Gruppe tragen eine Tätowierung in der Sprache der Kem (Kemi) irgendwo auf dem Körper, die soviel heißt wie 'Freiheit über Tod’.





________________________________
Graphiken @ Ihu la Seraphita

Layout & Knopfbutton: hier